top of page
Raum 111 01
Raum 111 02
Raum 111 03
Raum 111 04

Konferenzraum der Stadtentwässerungsbetriebe Köln

Neugestaltung des Hauptsitzungsraumes mit Lounge im Verwaltungsgebäude

Der Konferenzraum 111 befindet sich im 1.OG im Atrium des 1992 erbauten Verwaltungsgebäudes und dient als repräsentativer Hauptsitzungsraum der Vorständin und des Verwaltungsrates der StEB. Der kreisrund geschnittene innenliegende Raum hat keine natürliche Belüftung und die einzige Belichtung erfolgt über das große mittige Oberlicht.

 

Der Raum wird vollständig entkernt und als moderner Konferenzraum neugestaltet. Das kreisrunde, transluzente Oberlicht wird - als ‚Herz‘ des ansonsten fensterlosen Raumes - mit einer Lichtdecke und einem ornamentalen Deckenobjekt besonders aufgewertet und betont. Die Schrankwand aus gerillten Akustikpaneelen und die abgehängte fugenlose Akustik-Kühldecke sorgen für eine Verbesserung der Raumakustik. Die Technik wird komplett erneuert und der Raum mit einem modularen ovalen Konferenztisch und moderner Videokonferenztechnik ausgestattet.

 

Auf der Galerie im 1.OG neben Raum 111 wird eine neue Lounge eingerichtet, die bei Sitzungen als Aufenthalts- und Cateringbereich dienen soll. Die Lounge wird vom Flur durch ein bepflanztes Rankgerüst und eine Eckbank zum Sitzen abgetrennt. Die räumliche Begrenzung nach oben erfolgt durch eine wellenförmige Deckenstruktur - analog zu der Struktur in Raum 111.

 

Planung und Realisierung: 2023-2024

Leistungsphasen: 1-9 HOAI 

Auftraggeber*in: Stadtentwässerungsbetriebe Köln, AöR (StEB)

bottom of page