_MG_5808_bearb
_MG_5815B_bearb
E11-Grundriss E1_
_MG_5923_bearb
_MG_5871
_DSC2990
_DSC2973_bearb
Ewaldistraße 08-
Ewaldistraße 09-
_DSC2968
_MG_5931
_MG_5878_bearb
E11-Grundriss E2_
Bild 3b
_MG_5849

Dachwohnung Ewaldistraße Köln

Neubau Dachgeschoss

 

Diese Maisonettewohnung befindet sich im Dachgeschoss eines 5-geschossigen denkmalgeschützten Mehrfamilienhauses aus der Gründerzeit in Köln.

 

Die vorhandene Dachkonstruktion des ehemaligen Speichers wurde vollständig entfernt und 2-geschossig wieder aufgebaut. Die besondere Herausforderung war dabei, trotz der durch die Kubatur bedingten niedrigen Geschosshöhen einen großzügigen lichten Raumeindruck zu erreichen. Dies gelang vor allem durch den zentralen Luftraum, der die beiden Ebenen der Wohnung verbindet und durch die Vermeidung von klassischen Innenwänden. Statt dessen gliedern eine Sichtbetonwand und eine bepflanzte Stele, die sich über beide Geschosse erstrecken, den Raum, ohne den fließenden Raumeindruck zu stören. Orangefarbene, raumhohe Schiebeelemente sorgen für Privatheit, wo diese gebraucht wird.

>> zum Online-Artikel auf www.houzz.de: ‚Moderne, vertikale Farbspiele im Denkmalschutz'

Planung/Realisierung: 2013-2018

Leistungsphasen: 1-8

Auftraggeber: privat

 

Fotos: Caroline Sieg, Gero Sutmann (Fotos 8,9)

© 2020 Bachmann Badie Architekten   Impressum   Datenschutz